Druckansicht der Internetadresse:

Forschungsinstitut für Musiktheater

Schloss Thurnau

Seite drucken

News

zur Übersicht


Frist verlängert: Ausschreibung SHK-Stelle

22.01.2020

Am Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth (fimt) wird eine

Studentische Hilfskraft(39,5 Stunden im Monat)

gesucht.

Im Rahmen der DFG-Forschergruppe „Krisengefüge der Künste: Institutionelle Transformationsdynamiken in den darstellenden Künsten der Gegenwart“ ist für das am fimt angesiedelte Teilprojekt „Beharrungs- und Bewegungskräfte: Musiktheater im institutionellen Wandel zwischen Musealisierung und neuen Formaten“ die Stelle einer studentischen Hilfskraft zu besetzen. Schwerpunkt liegt auf unterstützenden Tätigkeiten dieses Forschungsprojektes.

Das Projekt betrachtet Musiktheater im Kontext seines vielbeschworenen Krisendiskurses: Wie konstituiert sich dieser? Welche ästhetischen und organisationellen Strategien entwickelt es im Umgang mit diesem Diskurs? Dieses Spannungsfeld bewegt sich – ästhetisch wie institutionell – zwischen Stagnation einerseits, aber vor allem auch Aktivierung andererseits. Ziel dieses Teilprojekt ist es, zu erarbeiten inwiefern sich der Krisendiskurs in der Musiktheater-Praxis im deutschsprachigen Raum niederschlägt und zu welchen ästhetischen wie organisationellen Prozessen sie kommt.

Neben formalen und organisatorischen Aufgaben umfasst die Stelle vor allem auch die aktive Mitarbeit und inhaltliche Beteiligung an der Forschungsarbeit.

Aufgaben

  • Mitwirkung an der Bearbeitung zentraler wissenschaftlicher Fragen des Projektes
  • Fächerübergreifende Recherche und Literaturbeschaffung
  • Aufbereitung und Pflege von für das Projekt relevanten Daten
  • Unterstützung des Projektteams in administrativen und organisatorischen Aufgaben und in der Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Kommunikation mit Kooperationspartner*innen aus Wissenschaft und Praxis
  • Textlektorat und Formatierung von wissenschaftlichen Publikationen

Anforderungen

  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Selbstständige und proaktive Arbeitsweise
  • Starke kommunikative Kompetenz
  • Ausgeprägtes Interesse am Thema
  • Affinität zu fächerübergreifender Forschungsarbeit
  • Verständnis für die spezifischen Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Erfahrung im Umgang mit Online-Content und Webseitengestaltung bzw. die Bereitschaft, die entsprechenden Kenntnisse zu erwerben (Möglichkeit zur Weiterbildung wird gestellt)

Der Großteil der Arbeit muss nicht zwingend in Thurnau erledigt werden.

Die Ausschreibung richtet sich an Studierende in den Studiengängen B.A. Musiktheaterwissenschaft, B.A. Theater und Medien, M.A. Musik und Performance, M.A. Oper und Performance sowie an Studierende mit Kombinationsfach Musikwissenschaft.

Der Vertragsbeginn ist der 15. Februar oder 1. März 2021.Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung (PDF-Datei) per Mail an Ulrike Hartung (ulrike.hartung[at]uni-bayreuth.de).

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt