Zum Menü Informationen für Zum Menü Informationen über Zum Inhalt der der Seite
deutsch  english

Aktuelles


05.08.2019
"Von holder Stimmen Gemenge" - Prof. Dr. Anno Mungen im Gespräch bei Steingraeber & Söhne am 24.08.

18.06.2019
Neuerscheinung: „Wagner Beyond Established Differences. Rethinking Controversial Aspects of Wagner's Music Dramas in the Light of Contemporary Culture“

21.05.2019
„Gefühle sind von Haus aus Rebellen“ Musiktheater als Katalysator und Reflexionsagentur für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse

03.05.2019
Kolloquium „TheaterKulturPolitik“ im SoSe 2019

18.04.2019
Workshop-Seminar (SS 2019): Was von Minerva bleibt. Zur Materialität von (Musik-)Theateraufführungen und Maskeraden am Bayreuther Hof

23.01.2019
Erklärung der Vielen

Herzlich willkommen

Das Forschungsinstitut für Musiktheater (fimt) in Thurnau ist eine Forschungsstelle der Universität Bayreuth. Das Institut ist bekannt für seine Exzellenz im Bereich der Opern- und Musiktheaterforschung. Im Jahr 1976 gegründet, hat es seit 1977 seinen Sitz in der historischen Schlossanlage in Thurnau, einer Gemeinde zwischen Kulmbach und Bayreuth.

Das fimt bietet mit seinen Veranstaltungen und Projekten ein internationales Diskussionsforum und vermittelt zwischen Wissenschaft und Praxis. Als Zentrum interdisziplinärer Forschung fördert das fimt die Kooperation mit nationalen und internationalen Einrichtungen des Musiktheaters. Das Institut beherbergt eine umfangreiche multimediale Bibliothek sowie eine fortlaufende Musiktheaterdokumentation (Programmheftesammlung).

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen des fimt lehren auch in den verschiedenen Studiengängen. Der Institutsleiter, Prof. Dr. Anno Mungen, ist zugleich Inhaber des Lehrstuhls für Theaterwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Musiktheaters.

Zu unserem 40-jährigen Jubiläum ist 2017 eine Broschüre zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Forschungsinstituts für Musiktheater erschienen.


Forschungsinstitut für Musiktheater · · Impressum · Datenschutz