Zum Menü Informationen für Zum Menü Informationen über Zum Inhalt der der Seite

Vorträge der fimt-Mitarbeiter*innen

29.09.2017 Casting Shows and Globalization. Performances at Arabs Got Talent and Arab Idol between Adaptation and Appropriation (Dr. Marie-Anne Kohl), für die 8th International Conference on Popular Cultures on the Middle East and North Africa. Popular Culture between Site and Flow des Georgi Tsereteli Oriental Institute der Ilia State University, Georgien
29.09.2017 Aspekte des Szenischen und Wagner-Gesang (Prof. Dr. Anno Mungen), für die Tagung im Rahmen des Projekts Wagner-Lesarten, Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ in historisch informierter Aufführungspraxis – ein wissenschaftlich-künstlerisches Projekt von Kent Nagano, Concerto Köln und der Kunststiftung NRW, Hochschule für Musik und Tanz, Köln
12.07.2017 , für die Konferenz Unstable Geographies. Multiple Theatricalities der International Federation for Theatre Research, Universidade de São Paulo, Brasilien
08.07.2017 Wilhelmine Schröder-Devrient: Die deutsche Norma, für die Tagung Belcanto (Prof. Dr. Anno Mungen), Staatstheater Nürnberg
10.06.2017 Wilhelmine Schröder-Devrient’s Desdemona and others: The Italian repertoire of the German soprano in the 1830s (Prof. Dr. Anno Mungen), für den Convegno Rossini 2017, Pesaro
02.06.2017 Nationalsozialismus als Gesamtkunstwerk - Aspekte eines Forschungsparadigmas (Tobias Reichard), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Staatstheater Nürnberg
03.06.2017 Die "Reichsdramaturgie" und die Nürnberger Oper (Dominik Frank), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Dokumentationszentrum Nürnberg
03.06.2017 Netzwerk Theater - Wechselwirkungen von Kultur- und Personalpolitik in der NS-Zeit am Beispiel Nürnberg (Daniel Reupke), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Dokumentationszentrum Nürnberg
03.06.2017 Alles (nur?) Theater - Inszenierungsstrategien auf und abseits der Bühne des Nürnberger Stadttheaters (Silvia Bier), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Dokumentationszentrum Nürnberg
03.06.2017 Wieland Wagners Tätigkeit für das Nürnberger Opernhaus in den 1940er Jahren (Prof. Dr. Anno Mungen), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Dokumentationszentrum Nürnberg
04.06.2017 Heimchen am Herd, Verführerin oder Weltretterin? - Frauenbiografien und Frauenbilder am Nürnberger Stadttheater 1920-1950 (Jasmin Goll und Jane Ebah Ruweji-Neumann), für die Tagung Hitler.Macht.Oper, Staatstheater Nürnberg
09.05.2017 Die Stimme der VocalComposerPerformerin - Körpergedächtnis als mentale Partitur für die Vokalperformance (Dr. Marie-Anne Kohl), in der Reihe Dialoge zwischen Kunst und Wissenschaft: Klang, Visualität, Performance. Intermediale Phänomene in zeitgenössischer Musik, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
18.11.2016 Wilhelmine Schröder-Devrients Leonore
(Prof. Dr. Anno Mungen), Beethoven-Haus Bonn

 

 


Forschungsinstitut für Musiktheater · · Impressum