Zum Menü Informationen für Zum Menü Informationen über Zum Inhalt der der Seite

Workshop-Seminar (SS 2019): Was von Minerva bleibt. Zur Materialität von (Musik-)Theateraufführungen und Maskeraden am Bayreuther Hof

190418_Seminar

Welche Spuren haben die aufwendigen Maskeraden und Opernaufführungen am Bayreuther Hof hinterlassen? Wie können wir deren Materialität heute noch rekonstruieren?

Am Beispiel des Markgräflichen Hofs in Bayreuth im frühen 18. Jahrhundert werden wir in diesem Workshop-Seminar Fragen der Kostüm- und Materialkunde diskutieren. Hierbei geht es vor allem um die Problematik, mit welchen Mitteln heute Kostüme und Requisiten rekonstruiert werden, um sie für historisch informierte Aufführungen zu verwenden. Neben dem theoretischen Zugriff wird die (Re)konstruktion nicht zu kurz kommen: Am Beispiel der Figur Minerva erproben wir historische Techniken der Kostümschneiderei und des Requisitenbaus.

Das Seminar findet blockweise statt und ist offen für alle interessierten Studierenden der Fachgruppe MusikTheater.

Im MA Musik und Performance ist das Seminar im Wahlmodul D anrechenbar.

Anmeldung erfolgt über Campus Online.


Forschungsinstitut für Musiktheater · · Impressum · Datenschutz